Freiwilligendienst

Die Domschule ist auch eine mögliche Einsatzstelle für einen Freiwilligendienst (FSJ oder BFD) im Bistum Osnabrück.

FÖJ

Mein Name ist Lina Hackmann und ich bin 19 Jahre alt. Ich bin seit Mitte August als FÖJlerin an der Domschule tätig. Ich habe in diesem Jahr mein Abitur am Hannah-Arendt Gymnasium in Lengerich absolviert und danach entschieden mich ein Jahr lang sowohl sozial, als auch ökologisch zu engagieren. Die Domschule bietet mir die gute Möglichkeit Beides zu verbinden. Ich werde mich beispielsweise um die Pflege des Grünen Klassenzimmers kümmern und den Umweltshop betreuen. Außerdem werde ich das Kollegium dort unterstützen, wo meine Hilfe benötigt wird. Ich habe zudem viel Freiraum für die Durchführung von eigenen Projekten.
Ich bin mir sicher, dass es ein interessantes Jahr an der Domschule wird und ich viele neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln kann. Ich freue mich auf das kommende Schuljahr und die Zusammenarbeit mit dem Kollegium und den Schüler*innen.  

Bundesfreiwilligendienst

Hey, ich bin Carla Boße, 19 Jahre alt, komme aus Hagen a.T.W und habe im Sommer am Ratsgymnasium in Osnabrück mein Abitur gemacht.
Jetzt bin ich als Bufdi (Bundesfreiwilligendienstlerin) hier an der Domschule und freue mich auf ein tolles Jahr als Teil in eurer Schulgemeinschaft.
Am häufigsten werdet Ihr mich im Unterricht antreffen, wo ich eure Lehrer*innen unterstützen werde. Außerdem werde ich mich das Jahr über in der Schülervertretung beteiligen, das Sekretariat unterstützen und gerne auch andere anfallende Aufgaben übernehmen.
Das Jahr an eurer Schule dient mir als Orientierung und ich bin gespannt auf die
Sicht der Schule von Seiten der Lehrer*innen.